Geld verdienen – Ein großer Teil der Bevölkerung ist angestellt und arbeitet damit für andere Menschen oder Institutionen. Die Arbeitnehmer bekommen einen Gehalt oder Lohn, welcher sich in ihren Qualifikationen und Leistungen wiederspiegelt. Daran ist überhaupt nichts verkehrt, es ist eine Möglichkeit von vielen, um an Geld zu kommen.

Grundlagenwissen: Die Formel des Wohlstandes – Werde dauerhaft reich

 

Der „normale“ Weg sich Geld zu beschaffen ist ein guter Anfang, trotzdem bleiben hier Einschränkungen im zeitlichen und finanziellen Aspekt. Wir wären nicht die Businessformel, wenn wir uns nicht den zweiten Weg ansehen würden. Dieser Weg wird von vielen als steinig, ungewiss und sehr anstrengend betrachtet. Wir sehen diesen Weg aber eher als eine großartige Reise, eine Herausforderung die wesentlich schönere Destinationen bietet. Wenn du kein Risiko eingehst, gibt es keine Grenzen nach oben. Wenn du ein bisschen kreativ und geschickt bist oder effiziente Tools nutzt, wird es eine sehr schnelle Reise.

 

Du bist in einem Zeitalter gelandet, welches dir unglaubliche Möglichkeiten bietet, nutze sie verdammt nochmal!

 

Wie komme ich schnell an Geld?

Es gibt ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten um Geld zu verdienen, aber keine Sorge, wir werden dir viele verschiedene Wege vorstellen. Beginnen wir mit den Basics.

Dienstleistungen

In diesem Punkt werden nicht direkt Waren hergestellt, sondern vielmehr Probleme gelöst und Aufgaben abgenommen. Dienstleistungen sind im Gegensatz zu der Herstellung von Produkten leichter umzusetzen. Ich würde sogar sagen, dass dies für Einsteiger die einfachste Form ist, Geld zu verdienen!

Praxis: Gehe auf einen Markt (z.B. freelancer.de) oder direkt zum Kunden und biete deine Dienstleistung an!

 

Ich kann aber überhaupt nichts – Ich habe keine Qualifikationen

Das großartige ist, dass du überhaupt nichts können musst! Wenn du es geschafft hast diese Website aufzurufen, hast du alle notwendigen Kenntnisse. Du besitzt bereits ein sehr wertvolles Gut nämlich Zeit. Zeit ist bekanntlich Geld. Nimm anderen Menschen auf eine kreative Weise Arbeit ab und erhalte im Gegenzug eine Entlohnung. Ich bin mir sicher du hast irgendwelche Vorlieben, Interessen und Fähigkeiten. Was interessiert dich? In welchen Bereichen kennst du dich aus? Versuche diese Dinge in ein Angebot zu verwandeln, für welches es auch Käufer gibt. Hört sich einfach an und ist es auch. Wir werden dir selbstverständlich noch mehr darüber erzählen. 🙂

*Nachtrag: Natürlich ist Werbung noch ein sehr großer Bereich im Sektor der Dienstleistung. Eine tolle Methode, einfach im Internet Geld zu verdienen ist z.B. Affiliate Marketing!

Die Herstellung von Produkten

Irgendwann möchtest du dich weiterentwicklen, deshalb vereinfachst du Sachverhalte um dich anderen Projekten und Aufgaben widmen zu können. Auch wenn du vielleicht schon sehr viel Geld im Bereich der Dienstleistung verdienst.Merke: Anderen Menschen mit Dienstleistungen zu helfen, kann auch in Form von Produkten geschehen.

Wenn du Geld hast und Zeit sparen möchtest, kaufst du dir Zeit in Form von Arbeitskräften und hast den ganzen Tag frei!

Man kann so gut wie jede Dienstleistung automatisieren, sei es mit Programmen, Produkten oder Angestellten. Hierfür benötigst du allerdings Geld. In diesem Artikel möchte dir aber eine einfache Möglichkeiten vorstellen, wie du als Anfäger ohne großen finanziellen Aufwand Produkte produzieren und verkaufen kannst.

 

Erschaffe immaterielle Produkte

Mit “immateriell”, sind digitale Produkte gemeint. Diese bieten den Vorteil beliebig oft vervielfacht werden zu können und zudem sparst du dir Lagerung, den Versand und den ganzen sonstigen Kram. Also perfekt für Einsteiger. Digitale Produkte können z.B. in Form von E-Books, Audio- oder Videodateien angeboten werden. Eine tolle Möglichkeit ist es Wissen an den Kunden zu verkaufen. Denn bei z.B. der Produktion von Filmen oder Musik benötigst du wiederum viele Kenntnisse.

 

Ich kann kein Buch schreiben und habe keine Qualifikationen!

Das tolle an einem Markt (z.B. für Infoprodukte) ist, dass der Käufer meist ganz bestimmte Informationen haben möchte. Für viele Bereiche kannst du überhaupt keine besonderen Qualifikationen aufweisen. Der Käufer möchte Antworten und Lösungen, die du ihm bringst, indem du z.B. im Internet recherchierst und alles in einer struckturierten Form anbietest. Wenn Angebot und Nachfrage übereinstimmen, bekommst du Geld und der Kunde hat seine Informationen. Das tolle, es gibt keine Grenzen nach oben. Du könntest ein E-Book für 100€ anbieten und wenn es dafür viel Nachfrage gibt und dein Preis für diese Informationen angemessen ist, kannst du 100, 1000 oder sogar 10.000 Verkäufe erreichen. Und wenn es nicht so gut mit dem Verkauf klappt, hast du nichts verloren, im Gegenteil, du hast einen Vermögenswert erschaffen, nützliches Wissen erworben und kannst vielleicht – mit einem besseren Marketing – mehr Verkäufe generieren. Wenn das nicht klappt, suchst dir einfach andere Bereiche aus, die vielversprechender sind!

 

In den nächsten Artikeln werden wir dich mit mehr Praxis-Wissen versorgen. Abonniere doch unseren Newsletter, damit du nie etwas verpasst oder folge uns auf den Social Media Plattformen.

 

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY